Rennradtour Sardinien Sud

Rennradtouren Sardinien Sud Rennradtouren Sardinien Sud
8 Tage - 6 Etappen
7 Übernachtungen in 3 - 4 * Hotels
8000 hm
600 km
1299 €
Sardinien Sud - Rennradfahren und Relaxen unter der italienischen Mittelmeersonne
Traumcamp

Sardinien Sud - wunderschöne 8-Tages-Rundreise mit Guide, top Hotels und spektakulären Spots

Unsere 6-Etappen-Rennradtour SARDINIEN SUD kombiniert Radurlaub mit Entspannungsurlaub. Wir starten in Villasimius (Cagliari) an der funkelnden Costa del Re. Mit dem Rennrad fahren wir hinauf in das kleine Städtchen Sta. Maria Navarrese (Ogliastra). Hier bleiben wir für 5 Nächte in einem schönen Hotel mit direktem Strandzugang. Jede Tagesetappe wartet mit einem eigenen, einzigartigen Highlight auf: eine Geisterstadt, leckere Culurgiones, Baunei, sardische Wildniss, rasante Abfahrten, eigentümliche Felsgestalten, und vieles, vieles mehr. Es besteht auch die Möglichkeit, einen Entspannungstag am Meer oder mit Massage einzulegen. Am letzten Tag radeln wir wieder zurück zum Ausgangspunkt und genießen das Tourende am weißen Sandstrand in einer idyllischen Bucht. Die Schönheit dieser Insel berauscht!

„Der Duft der sardischen Macchia und das Meer als Kulisse ..
Rennradfahrer/innen lieben Sardinien!“

Für einen Sardinienurlaub entscheidet sich, wer Italien und die italienische Lebensweise liebt. Pizza, Pasta, Pecorino, Fisch oder eine Fiorentina... die Sarden können sehr gut kochen. Vorzüge der Sardinien Sud - Tour sind zudem die 5 Übernachtungen im gleichen Hotel. Nach dem Radeln muss man sich um nichts kümmern und kann man Urlaub genießen und entspannen. Wir übernachten in Hotels mit gehobenem Komfort - für Rennradfahrer/innen, die sich im Urlaub Genuss und Komfort wünschen.

 

Termin:

01. - 08.06.2019

Für Gruppen: weitere Termine auf Anfrage möglich

Verfügbarkeit:

freie Plätze

Preis:

1299 €


BUCHEN

 

Inklusive Leistungen DELUXE:

  • 8 Tage Rennradrundreise komplett organisiert
  • 7 Übernachtungen im Zweibettzimmer mit Frühstück in ausgewählten 3 - 4 Sterne - Hotels
  • 6 Etappen top recherchierte und professionell geführte Rennradtour
  • Begleitfahrzeug mit Obst, Wasser und isotonischen Getränken
  • Ausflug zu den Roten Felsen von Arbatax
  • Gepäcktransport
  • kleine Gruppe: Teilnehmerzahl 7 - 10 Personen
  • Guide
  • Reisebegleitung

Zubuchbar DELUXE:

  • Einzelzimmer gesamt 210 € / Person
  • Flughafentransfer Cagliari - Villasimius; Villasimius - Cagliari
  • Leihrad vor Ort (Miete extra)
  • Assos Trikot mit BICI - Logo 110 €
 

Reisebeschreibung:

Tag 1: Anreise
Samstags ist Anreisetag. Am Nachmittag bauen wir die Räder zusammen und besprechen die Tour. Ein Spaziergang am Strand stimmt auf Urlaub ein.

Tag 2 / Etappe 1: Villasimius - Sta. Maria Navarrese (135 km, 1150 hm)
Wir starten entlang der spektakulären Costiera Rei im Südosten Sardiniens. Unzählige Buchten mit weißen Sandstränden und türkisgrünem Wasser - ein atemberaubender Beginn dieser Rennradrundfahrt. Erst später geht es ins kultivierte Landesinnere. Tagesziel ist das kleine Städtchen Sta. Maria Navarrese.

Tag 3 / Etappe 2: Tagestour Talana (70 km, 1200 hm)
Diese Insel ist wie für Rennradfahrer geschaffen! Wenig Autos, super Asphalt und über 80% Berge und Hügel, über die sich die Straßen kurvenreich und schlängeln. Die ersten Kilometer treten wir zum Pass Richtung Baunei hinauf, um anschließend die Pässe Arramene, Scalas und Sarbone zu fahren. Eine traumhaft schöne Abfahrt bringt uns zurück zum Meer.

Tag 4 / Etappe 3: Tagestour Monte Perda Liana (100 km, 1900 hm)
Die anstrengendste Etappe dieser Tour führt uns in die Nähe eines der höchsten Gipfel Sardiniens, den markanten Monte Perda Liana. Zum Aufwärmen der Beine starten wir am Morgen auf einer langen Gerade am Ufer. Wir biegen ins Landesinnere ab, wo es nun mehr bergauf als bergab geht, bis hinauf zum Lago Alto, der - wie der Name sagt - für dortige Verhältnisse hoch gelegen ist. Die Abfahrt ist wahnsinn! Wer mag, kann anschließend eine Abkürzung nehmen und ca. 1000hm sparen und zurück an den Strand in Sta. Maria Navarrese vorausfahren.

Tag 5 / Etappe 4: Tagestour Bari Sardo (75 km, 1100 hm)
Diese eher kurze aber besonders schöne Tagestour an Bari Sardo vorbei ist gekennzeichnet von der langen Auffahrt über Kehrkurven mit Blick auf das Meer. Gegen Mittag erreichen wir Arzana auf 650 m. NN. Ganz in der Nähe liegt der höchste Gipfel des Gennargentu-Massivs und damit die höchste Erhebung Sardiniens, die Punta La Marmora auf 1834 m. Spaßig und genussvoll ist die tolle Abfahrt hinunter bis zum Meer.

Tag 6 / Etappe 5: Tagestour Talana Villanova (85 km, 1500 hm)
Diese Tagestour führt uns auf eine abgelegenen Nebenstraße ohne Verkehr. Nach den ersten 20 Kilometer quasi im Flachen geht es in die Steigung und die Straße wandelt sich in einen "alpinen Pass" mit Kehrkurven. Oben angekommen radeln wir auf einer Hochebene, wo wir die Straße - typisch für das sardische Hinterland - mit Kühen und Schweinen teilen. Die abschließende Abfahrt zwischen Weinbergen und Olivenhainen ist die Krönung eines tollen Tagesausflugs.

Tag 7 / Etappe 6: Sta. Maria Navarrese - Villasimius (135 km, 1150 hm)
Unsere letzte Etappe führt uns zurück in den Süden der Insel. Wir fahren einige Pässe im Landesinneren ehe wir das Meer und die funkelnde Costa del Re wieder in der Ferne erblicken. Diese Insel mit ihren Buchten, diese weißen, feinen Sandstrände, das Meer und diese Sonne ... diese Tour endet mit großen Gefühlen!

Tag 8: Abreise
Der Abreisetag steht zur freien Verfügung. Am Abreisetag organisieren wir nach Bedarf zwei Flughafentransfers.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Fragen? Wir helfen gerne:

  • Ruf uns an: 0172 15 93 889
  • Oder schick uns eine Nachricht  > kontaktieren

 

Tour buchen:

Rennradrundreise Sardinien Sud
1299 €
Endpreis pro Person

Zum Buchungsformular